Achtung! Zu Ihrer eigenen Sicherheit sollten Sie immer auf folgende Bewertung achten:
Bewertung
GO
Arsine Tibé Gut Gut Gut Gut Gut Gut

Arsine Tibé "Voyage Now (Download Single)"

Seit einigen Monaten gewährt Manfred Thomaser mit der Veröffentlichungsreihe „(previously unreleased) Archive Songs“ Einblick in bis dato nicht gehörte Bereiche des Arsine Tibé-Universums. Durch den zumeist instrumentalen Charakter der Lounge ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Area DB | 26.03.2021 | Homepage www.facebook.com/ArsineTibe
Nutronixx Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut Nicht so Gut

Nutronixx "Planet of love"

Ich muss gestehen, dass ich The Twins früher sehr mochte, allerdings in letzter Zeit aus den Augen verloren hatte. Umso schöner, dass mich das vorliegende Solo-Album des Sängers zunächst einmal darauf aufmerksam machte, dass erst 2018 ein neues Werk ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label NTX / Kontor New Media | 26.03.2021 | Homepage www.nutronixx.com
Pihka Is My Name Gut Gut Gut Nicht so Gut Nicht so Gut Nicht so Gut

Pihka Is My Name "Everything is in between"

Pihka ist ein niedliches Roboter-Mädchen, das seit einigen Monaten auf Youtube diverse Abenteuer erlebt. Rührend bis skurril sind die Geschichten, die hier erzählt werden und die elektronische Untermalung lässt aufhorchen. Ein bisschen The Knife, ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Pihka Sound / Repost | 26.03.2021 | Homepage www.pihkaismyname.com
Kanga Gut Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut

Kanga "You and I will never die"

Bereits das 2016 erschienene Debüt, aber auch die Support-Tour für Gary Numan sowie die hinreißende „Eternal daughter“-EP ließen das Solo-Projekt Kanga mühelos die üblichen und meist noch wackeligen, ersten Entwicklungsstufen eines jungen ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Artoffact | 26.03.2021 | Homepage www.facebook.com/kangakullt/
The Mobile Homes Gut Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut

The Mobile Homes "Trigger"

Mein bis dato einziger Kontakt zur schwedischen Band The Mobile Homes ereignete sich anno 1998 als mir ihr viertes und von Karl Bartos (Kraftwerk) produziertes Album zugeschickt wurde. Auf ihm fand sich eine recht sonnige Mischung aus Songs, die zwischen ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Wild Kingdom | 26.03.2021 | Homepage www.facebook.com/themobilehomes
LMX Gut Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut

LMX "CTRL+S"

Vor zwei Jahren staunten Kenner der Electro-Szene nicht schlecht, als ein junger Künstler namens LMX ein bemerkenswert ausgereiftes Debüt vorlegte. Komplexe sowie gut sortierte Sounds ergaben darauf ein abwechslungsreiches Hörerlebnis, dessen ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Meshwork Music | 19.03.2021 | Homepage www.meshwork-music.com/project/lmx/
Autumn Tears Gut Gut Gut Gut Gut Gut

Autumn Tears "The Glow of Desperation"

Eigentlich müssten wir jetzt Herbst haben, denn die neue Platte von Autumn Tears geht genau in die Jahresrichtung. Die 15 Tracks mit einer Spielzeit von 63 Minuten verleiten den geneigten Hörer sicher zu einem "vernebelt" romantischen ... (Sven Hauke Erichsen) weiterlesen »

Label Dark Symphonies | 08.03.2021 | Homepage www.facebook.com/TheTrueAutumnTears
Elektrostaub Gut Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut

Elektrostaub "We are dreamers (Digital-EP)"

Ende letzten Jahres konnte Patrick Knoch, der Herrscher über den Elektrostaub, bereits mit der qualitativ wie quantitativ hochwertigen EP „Wake up“ übezeugen. Nun wird der Anlauf zum kommenden, zweiten Fulltime-Album mit einer weiteren Vorab-VÖ ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Alfa Matrix | 05.03.2021 | Homepage www.elektrostaub.de
The Independent Seasons Gut Gut Gut Gut Gut Gut

The Independent Seasons "Songs from the core kit III"

The Independent Seasons ist ein Projekt von Manfred Thomaser (!distain, Arsine Tibé), mit dem er bereits seit 2016 Songs veröffentlicht. Bis dato schlagen zwei Alben zu Buche und die Reihe wird nun mit einem dritten Teil fortgesetzt. Auf diesem werden ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Self Release | 01.03.2021 | Homepage www.facebook.com/theindependentseasons/
Janosch Moldau Gut Gut Gut Gut Gut Gut

Janosch Moldau "Rewind – The Singles 2005-2020"

Herr Moldau stellt sicherlich das flauschig-kantige Chamäleon der Synth-Pop-Szene dar. Erarbeitet hat er sich dieses Prädikat durch die im oben genannten Zeitraum veröffentlichten fünf Studioalben sowie seine stets eindrucksvollen, oft polarisierenden ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Janosch Moldau Records/Sony | 26.02.2021 | Homepage www.facebook.com/janoschmoldauofficial
Solar Fake Gut Gut Gut Gut Gut Gut

Solar Fake "Enjoy Dystopia"

Mit dem Titel ihres mittlerweile sechsten Studioalbums begrüßt die Electro-Formation um Sven Friedrich den Hörer auf eine offensichtlich mehrdeutige Art. Es könnte eine freundliche Einladung sein, wäre da nicht das Wort „Dystopie“, der für Solar ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Out Of Line | 12.02.2021 | Homepage www.solarfake.de
Scarlet Dorn Gut Gut Gut Gut Gut Gut

Scarlet Dorn "Blood red bouquet"

Vor zweieinhalb Jahren traten Scarlet Dorn mit dem Debütalbum „Lack of light“ erstmals in Erscheinung und das Werk konnte durch seine hohe Dichte an eingängigen, teils bombastischen Dark-Rock-Songs überzeugen. Viele von ihnen hallen bis heute nach ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Oblivion/SPV | 29.01.2021 | Homepage www.facebook.com/scarletdornofficial/
Funker Vogt Gut Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut

Funker Vogt "Element 115"

Was vor gar nicht allzu langer Zeit mit der „Conspiracy“-EP begann, setzen die Funker nun mit ihrem neuen Album fort und befinden sich damit in einer Reihe mit H.P.Lovecraft, Erich von Däniken, Akte X, den MIB, den Transformern und vielleicht sogar ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label RepoRecords | 29.01.2021 | Homepage www.facebook.com/officialfunkervogt/
Foretaste Gut Gut Gut Gut Gut Nicht so Gut

Foretaste "Happy end!"

Fünf Jahre Abstand zwischen zwei regulären Alben scheinen beim französischen Synth-Pop-Duo Foretaste mittlerweile zur Regel zu werden. Gut Ding will eben Weile haben und wenn dann das Warten in einem „Happy end“ mündet, ist doch alles in bester ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Boredom Product | 29.01.2021 | Homepage www.facebook.com/foretastemusic/
Martin Gore Gut Gut Gut Nicht so Gut Nicht so Gut Nicht so Gut

Martin Gore "The third chimpanzee EP"

Martin Gore ist ein Songschreiber, der viele Menschen mit seinen Kompositionen tief berührt. Allein die Songs, die er für Depeche Mode komponiert und getextet hat, füllen ein eigenes Universum. Mit seinen Solo-Werken, beginnend mit den legendären ... (Torsten Pape) weiterlesen »

Label Mute | 29.01.2021 | Homepage www.martingore.com/
<< 1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10 >>