GO

// 24.11.2022

No More

Neue (Ostsee-)Welle

No More

No More, 1979 in Kiel gegründet, können sich zurecht als Urgesteine der deutschen New und Postpunk Szene bezeichnen. Bekanntheit erlangten sie früh (1981) mit ihrem Song "Suicide Commando", der bis heute natürlich auf keiner guten Party fehlen darf. Wir haben Tina Sanudakura und Andy Schwarz im Interview über Vergangenheit und Zukunft befragt. »

// 08.11.2022

Depeche Mode

Pressekonferenz 4.10.2022

Depeche Mode

Aus der Sicht eines Fans... »

// 29.05.2022

The Brute:

Schweizer Elektro-Blues

The Brute:

"Ein Quantum Musik" oder “Der Mann mit der goldenen Stimme!" - Daniel Gierke lebt mit The Brute: die Affinität für James Bond und Depeche Mode in Film und Musik aus. Von den legendären Abbey Road Studios bis hin zu original Filmschauplätzen, inklusive Aston Martin und Soul Diven ist hier alles vertreten. Die brillante Musik und Stimme wurden zudem durch Clips mega professionell in Szene gesetzt. »

// 16.05.2022

Wave In Head

Selbstverständlich habe ich ältere Platten von Depeche Mode im Regal

Wave In Head

Das ist doch mal eine Aussage und damit willkommen an die Bodystyler Leser zum Interview mit einem "alten Hasen" in Sachen Elektro. Hier gibt es einiges Spannendes zu lesen, Euch allen viel Spaß dabei. »

// 10.05.2022

Thanateros

Beschwingter Goth-Rock

Thanateros

Eigentlich sollte der Nachfolger für das Album „Insomnia“ (2019, Neuauflage 2020) schon 2021 erscheinen. Das Warten auf das neue Werk hat sich jedoch absolut gelohnt. Zwölf kraftvolle, düstere, aber auch melodische Goth Rock-Tracks mit teils metallischem Einschlag machen „On fragile wings“ zu einem tollen Klangerlebnis, das durch die Produktion von Simon Rippin zusätzlich veredelt wird. »

// 02.05.2022

Fusspils 11

Electro mit Pilsgeschmack

Fusspils 11

Der Fusspilz mit "z" (Tinea pedis) ist ein weit verbreiteter, anhänglicher Zeitgenosse, das Fusspils mit "s" (Cervisia pedis) hingegen ein exklusives Electro-Gebräu, das nur auf Wunsch erhältlich ist. Der eine ist lästig und pathologisch, das andere spaßig und unterhaltsam. Synth-Podologe Gerrit Thomas vergaß seine medizinische Schweigepflicht und gab zum neuen Werk „Halbwegs verpeilt“ Auskunft. »

// 09.04.2022

Dead Venus

Ausdrucksstärke, Gefühl und Herzblut

Dead Venus

Seraina Telli ist Frontfrau der Schweizer Progressive Rock Formation Dead Venus. In einem Interview gab sie detaillierte Auskünfte über das Album „Flowers & Pain“. Die Sängerin und E-Gitarristin der Band verfasst sehr emotionale und tiefgründige Lyrics und gab dazu auch einiges preis. »

// 07.03.2022

Purwien & Kowa

Algebra und Synth-Pop

Purwien & Kowa

Die Herren Purwien & Kowa ziehen schon lange ihre Kreise im Synth-Pop-Universum. Da kann man nur hoffen, dass sie ihre Route nicht irgendwann mal berechnen müssen, denn mit ihrem neuen Albumtitel „5=2+3+4x12““ beweisen sie zumindest kein mathematisches Geschick. Erklären können sie die komisch anmutende Gleichung trotzdem gut und beantworten gleich noch charmant ein paar andere Fragen. »

// 13.02.2022

Dyan Valdes

Stand – Ein Popalbum mit feministischem Hintergrund

Dyan Valdes

Dyan Valdes hat ihr Popalbum „Stand“ veröffentlicht. Im Interview gibt sie Auskünfte über dieses Solodebütalbum und gewährt einen Einblick in die dieser Veröffentlichung zugrundeliegenden Erfahrungen und Denkstrukturen. Sie lebt in Berlin und hat kubanische Wurzeln. »

// 02.02.2022

Ecki Stieg

Ausflug ins Hinterland

Ecki Stieg

Wer kennt ihn nicht, Ecki Stieg, den Mann mit der samtweichen Stimme von der legendären Kult Radiosendung „Grenzwellen“, die früher bei Radio FFN und heute bei Radio Hannover läuft. Wir haben die Gelegenheit genutzt und Ecki zu seiner ersten eigenen Veröffentlichung „Hinterland“ ein paar Fragen gestellt. Lest selbst, was er uns für Einsichten zur neuen Platte geschickt hat, viel Spaß dabei. »

// 12.12.2021

Elektrostaub

Vertrauenssache

Elektrostaub

Vor vier Jahren gab es das erste Mal Elektrostaub in Albumlänge und nun liegt endlich der Nachfolger namens „Reliance“ vor. Erneut strotzt das Werk vor illustren Kollaborationen aus dem Synthie-Pop-/Electro-Genre und auch in Sachen Abwechslung bzw. Qualität wird wieder einiges geboten. Mastermind Patrick Knoch, aber auch zwei der Gastsänger melden sich zu Wort und geben Auskunft. »

// 08.12.2021

Beat Noir Deluxe

Musik als Ausdruck der Lebenseinstellung und Freiheit

Beat Noir Deluxe

„Werk Zwei“ ist ein beachtenswertes musikalisches Kunstwerk. Sascha Giacomuzzi von Beat Noir Deluxe hat in einem Interview interessante Aspekte des zweiten Albums „Werk Zwei“ herausgestellt und gab Auskünfte über den Entstehungsprozess der sehr gefühlvollen LP. »

// 01.12.2021

Ravenous

Wurzelbehandlung

Ravenous

Über zwanzig Jahre sind seit dem letzten Lebenszeichen der Electro-Formation Ravenous vergangen, da schiebt sich der Sargdeckel plötzlich zur Seite. Aus der Tiefe dringen fetzige Klänge, die unverkennbar die Handschrift von Gerrit Thomas tragen und zum Comeback-Album „Forward to the roots“ gehören. Sänger Tim Fockenbrock sowie Björn Böttcher berichten von der erfolgreichen Wiederbelebung. »

// 19.11.2021

Demokratie

Volks Musik

Demokratie

Ein Deutscher (Manfred Thomaser - !distain, Arsine Tibé, The Independent Seasons) und ein Brite (James Knights - Scarlet Soho, Boytronic, Knight$) treffen sich in Berlin und rufen kurze Zeit später die Demokratie ins Leben. Klingt abgefahren, ist aber wirklich so geschehen und als Beweis liegt im Herbst 2021 das wunderschöne Debütalbum „Perform & consume“ vor. »

// 12.11.2021

Schwessi

Achtung Überlebensgefahr - Die Gefahr zu überleben in allen Facetten

Schwessi

Schwessi hat mit ihrem Debütalbum „Achtung Überlebensgefahr“ eine Mischung aus politischen und persönlichen Lebenserfahrungen in die Welt geworfen. Die Künstlerin gab im Interview einen Einblick die Bedeutungstiefe ihres Longplayers und stellte auch die persönlichen Aspekte heraus. »

<< 1  |   2  |   3  |   4  |   5  |   6  |   7  |   8  |   9  |   10 >>